Mein New York City Marathon

Wie soll man Worte finden für so ein episches, fantastisches, ja - fast unbeschreibliches Rennen? Immer noch absolut unglaublich, dass ich es tatsächlich getan und geschafft habe. 26.2 Meilen durch die fünf Stadtteile von New York City - eine einzige Marathon-Party... 27.10.19 Die letzten Vorbereitungen liefen, der Flug nach NYC stand kurz bevor. Dass wir…

If I can make it there…Mein Weg zum New York City Marathon

Das war es also, der letzte Longrun. Drei Stunden. Damit ist das Tapering für den New York Marathon offiziell eingeläutet. Sehr wenig habe ich in dieser Zeit über meinen Weg in Richtung Big Apple berichtet. Einige wissen, wieso, für alle anderen folgt die Erleuchtung nun im folgenden Beitrag. Rückblick, Neujahr 2018-2019 Nein, es war keine…

2019 – Give it to me!

Etwa ist er ja schon her, der Beginn des Jahres Zwanzig-Neunzehn. Doch vor lauter Training (notwendig) und anderweitigen Stressigkeiten (nicht notwendig) war es hier bisher zu still in diesem Jahr. Aber was kommt denn alles auf mich zu? Die ersten Wettkämpfe und Erkältungsauszeiten sind schon passé. Der 15er der hiesigen Winterlaufserie war für mich super…

Saisonauftakt: Raceday beim Heidesee Triathlon in Forst

Endlich, endlich war es gestern soweit: Meine Triathlon-Saison startete bei der verkürzten Olympischen Distanz in Forst. Nachdem im Winter und auch in den vergangenen Wochen vor allem das Radfahren im Vordergrund stand, war ich heute gespannt, wie ich alle drei Disziplinen unter einen Hut bringen würde. Freund Triathlet und ich waren in der zweiten Startgruppe…

„Dear Triathlon…“ – oder: 5 Dinge, die mich an dir nerven

Wir sind uns einig: Triathlon ist ein toller Sport. Oder eher: Die faszinierende Kombination aus drei tollen Sportarten. Man bleibt oder wird fit, stellt sich Herausforderungen, lernt nette Menschen kennen, kommt rum durch Training und Veranstaltungen und noch so vieles mehr. Würdest Du das anders sehen, würdest Du das hier nicht lesen (denn Du wärst…

Alles neu macht der Mai

Zwar hat sich der April noch nicht verabschiedet, dennoch hat mein Blog eine Überarbeitung bekommen. Etwas still war es die letzten Wochen. Das liegt daran, dass mir das Bloggen wirklich sehr viel Spaß macht, es aber dennoch hinter Job, Training und anderem privaten Gedöns ansteht. In der nächsten Zeit werde ich euch aber wieder sehr…