Als ich einen Ironman 70.3 finishte, der eine Mitteldistanz, aber keine Halbdistanz war…

Remich, Luxemburg - heute war es soweit. Mehr als sechs Monate Training sollten mit dem Finish beim Ironman 70.3 Luxemburg belohnt werden. Mit Freund Triathlet im Schlepptau ging es also nach Luxemburg, schon letztes Jahr hatte ich hier die Strecken schwimmend und radfahrend (stimmt, auch laufend) schon einmal angetestet. Aber erstens kommt es anders, zweitens…

Frankfurt, du warst groß!

Nach meiner misslungenen Luxemburger Episode stand ich vor der Frage: nochmal eine Mitteldistanz angehen in 2018, oder Selbstvertrauen auf kürzeren Distanzen aufbauen und nächstes Jahr nochmal die MD angehen. Für letzteres habe ich mich entschieden, weil ich mir nicht sicher war, wie schnell ich nach Luxemburg gesundheitlich wieder fit werde. Das Training für die MD…

TCE – Die Triathlon Convention Europe

Vor einigen Jahren noch, in der Hochphase meines Couchpotato-Daseins, hätte ich es mir nie träumen lassen, dass ich mich dermaßen auf eine Sportmesse freuen würde. Die GamesCon hätte mir damals durchaus mehr gelegen – wobei maßvolles Daddeln mit Spaß natürlich immer noch mal geht. Nun, dieses Jahr haben Freund Triathlet und ich also beschlossen, nach…

2016 – Ein Jahr mit 10 Monaten

Nein! Schoko-Nikoläuse im August! Sommerwetter im Herbst! Ein Jahresrückblick im Oktober! Da stimmt was nicht! Nein, es stimmt alles. Dieses Jahr steht in den letzten beiden Monaten des Jahres etwas außergewöhnliches an, nämlich unser Hausbau. Und außergewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. (Na gut, eigentlich liegt es lediglich daran, dass der Hausbau an sich von Natur…

Das etwas größere Dankeschön!

Ich bin, wie ich auch gestern schon geschrieben habe, einfach sprachlos, dankbar, ermutigt, überrascht – so viele positive, tolle, motivierende Zeilen haben mich erreicht. Danke!!! Ich würde so vielen gerne sofort antworten, doch mich erschlägt es gerade etwas 🙂 Es berührt mich sehr, wie viel Zuspruch ich erhalte, wie viele Fremde mir ihre Geschichten erzählen.…

Der etwas andere Rennbericht

Liebe ignorante Vollhonks, das hier ist für Euch! Als ich mich vergangenen Sonntag auf den Weg nach Karlsdorf-Neuthard machte, um dort beim Summertime Triathlon auf der Sprintdistanz zu starten, war ich gut drauf. Ich freute mich, war gespannt, aufgeregt. Das Foto zeigt mich vor dem Rennen, kurz vorm Einrichten der Wechselzone 2. Da war die…