Mein New York City Marathon

Wie soll man Worte finden für so ein episches, fantastisches, ja - fast unbeschreibliches Rennen? Immer noch absolut unglaublich, dass ich es tatsächlich getan und geschafft habe. 26.2 Meilen durch die fünf Stadtteile von New York City - eine einzige Marathon-Party... 27.10.19 Die letzten Vorbereitungen liefen, der Flug nach NYC stand kurz bevor. Dass wir…

If I can make it there…Mein Weg zum New York City Marathon

Das war es also, der letzte Longrun. Drei Stunden. Damit ist das Tapering für den New York Marathon offiziell eingeläutet. Sehr wenig habe ich in dieser Zeit über meinen Weg in Richtung Big Apple berichtet. Einige wissen, wieso, für alle anderen folgt die Erleuchtung nun im folgenden Beitrag. Rückblick, Neujahr 2018-2019 Nein, es war keine…

2019 – Give it to me!

Etwa ist er ja schon her, der Beginn des Jahres Zwanzig-Neunzehn. Doch vor lauter Training (notwendig) und anderweitigen Stressigkeiten (nicht notwendig) war es hier bisher zu still in diesem Jahr. Aber was kommt denn alles auf mich zu? Die ersten Wettkämpfe und Erkältungsauszeiten sind schon passé. Der 15er der hiesigen Winterlaufserie war für mich super…

How to #2: Trainingspläne als Rennschnecke

Jap. Es geht wieder los. Die Off Season 2018 ist Geschichte, ab heute startet mein Trainingsplan in Richtung meines Saisonhiglights, dem Ironman 70.3 Luxemburg. Es gibt viele Möglichkeiten, sich Unterstützung bei der Trainingsplanung zu holen: Internet, Trainer, Bücher, Zeitschriften, Vereine, und, und, und….Doch wie funktioniert das, wenn man so langsam ist, dass man bei allgemein…

2017 – Ein Jahr, ein Traum, ein Moment

  Eigentlich sagt das Titelbild schon alles über mein Jahr 2017 aus: das Ziel in der Festhalle wurde erreicht. Immer wieder sagte man mir, seit ich das Vorhaben öffentlich gemacht habe, der Weg sei das Ziel. Doch auf dieser Reise habe ich eines gelernt: nicht der Weg ist das Ziel, sondern der Weg verdient die…