2017 – Ein Jahr, ein Traum, ein Moment

 

Eigentlich sagt das Titelbild schon alles über mein Jahr 2017 aus: das Ziel in der Festhalle wurde erreicht. Immer wieder sagte man mir, seit ich das Vorhaben öffentlich gemacht habe, der Weg sei das Ziel. Doch auf dieser Reise habe ich eines gelernt: nicht der Weg ist das Ziel, sondern der Weg verdient die gleiche Aufmerksamkeit wie das Ziel. Dies war mir bei meinen Vorhaben in der ersten Jahreshälfte nicht ganz klar.

Weiterlesen

Advertisements

Road to Frankfurt: Woche 1 & 2

Woche 1

Da startet sie nun, meine 16-wöchige Marathon-Vorbereitung. Einen Trainer habe ich nicht, meinen Trainingsplan habe ich selbst zusammengestellt. Credits gehen an Herbert Steffny, dessen Trainingspläne für Halbmarathon und Marathon aus dem „großen Laufbuch“ Grundlage sind für mein Vorhaben und natürlich auch an Freund Marathoni, von dessen Erfahrungen ich sicherlich profitiere.

Weiterlesen

My Road to Frankfurt

T -16 Wochen also. Bis zum 29.10. Denn da werde ich hoffentlich gesund in die Frankfurter Festhalle laufen. Bei meinem ersten Marathon. Zweiundvierzigtausendeinhundertfünfundneunzig Meter. Zugegeben: Ich habe ganz schön Bammel vor der Aufgabe und ich weiß nicht, ob ich sie erfolgreich bewältigen werde. Was ich aber weiß: Ich werde optimistisch und positiv an diese Herausforderung gehen.

Weiterlesen