Road to Frankfurt – fast angekommen

Puh. Marathontraining. Arbeiten. Dort auch 100% geben. Zwischendrin flach liegen. Blöder Wetterumschwung. Haus, das geputzt werden will. Freund Triathlet. Familienfeiern. Und ein Blog. Der schreit nicht und beschwert sich nicht, daher wurde er in den letzten Wochen sehr vernachlässigt und stiefmütterlich behandelt. Eigentlich wollte ich Euch im Abstand von ein paar Wochen auf dem Laufenden […]

Weiterlesen

Run of Thornes – Das Lied von Schweiß und Reue

Dornig war er. Hart war er. Körperlich und mental hat er mich mehr als nur gefordert, der 20 Kilometerlauf der Winterlaufserie in Rheinzabern. Heute fühle ich mich, als hätte ich gegen den Berg gekämpft und oder eine Intrige des Lord Varys oder Olenna Tyrells überlebt. Die Frage nach meiner Lieblingsserie wäre damit auch beantwortet. Am […]

Weiterlesen